Andreas Popp über Montag-Friedenswache und Weltgeschehen

- zuletzt geändert am 28.August 2014

bei Jo Conrad | Bewusst.TV 12.7.2014

Veröffentlicht am 12.07.2014

Andreas Popp Forscher, Autor und „Klardenker“ von der Wissensmanufaktur im Gespräch mit Jo Conrad über seinen Auftritt auf der Montagsdemo in Berlin, die einseitige Berichterstattung der Medien, Geldsysteme und absehbare Veränderungen die auf uns zukommen.

Online Video: [ 43:45 ]
Dank an die Quelle Bewusst.TV mit Jo Conrad:
http://bewusst.tv/andreas-popp-auf-de…

Weiterführendes:
www.wissensmanufaktur.net

Zusammenfassung / Tags /Stichworte /Zeitmarken:
00:00 Einmaliger Auftritt Ostermontag auf Montagsdemo Berlin – Andreas Popp erzählt über telefonische und schriftliche Mord – Drohungen an ihn und sein Umgang mit den diffamierenden Nachrichten über seine Person. 4:30 Sein Wirken spielt sich überwiegend in Kanada ab. Sein letzter Vortrag vor einer Elite von Großbänkern. Psychologin erzählte ihm über kaputte psychische Zustände bei auffällig vielen Finanzexperten und Bank-Managern. 8:30 Kollektiver Aufwachprozess. Der dritte Weltkrieg läuft und ist ein Krieg von der Machtelite gegen die Menschen im Allgemeinen und nicht Nation gegen Nation. Geschichte: USA und Sowjetunion und kalter Krieg. Medien-Hetze gegen Andreas Popp in den Massenmedien ARD und ZDF – Andreas hat Gegendarstellung erwirkt per Einstweiliger Verfügung. Instrument Rufmord: Wirkungsvolle Lügengeschichten über eine systemkritische Person verbreiten – denn für die Gegendarstellung interessiert sich im Nachhinein eh keiner mehr. Medienpropaganda – Umschulungsprogramme für den Bürger. Seine Politische Gesinnung: Nicht rechts, nicht links, nicht Mitte, Andreas ist immer nach vorne gerichtet. Menschen durchschauen Zustände immer mehr. Ergebnisoffene Gespräche führen ist meistens nicht möglich.

24:30 Plan-B basiert auf Silvio Gesell. Andreas ließt Formbrief von der Wissensmanufaktur vor, wegen Vorsicht Nazi-Keule – doch pauschalisierte Abwertungen ziehen nicht mehr. 27:45 Thema Familie, kritische Bücher Beispiel Eva Hermann wird auch diffamiert und angegriffen. Pluralistische Ignoranz – verängstigte Bürger wollen nur noch ihre Ruhe haben. Wertvollster Beruf ist Mutter sein. Zukunftsperspektive: Vater- und Mutterlose Gesellschaft? Wer will das so? Eltern sein ist wichtig, vermitteln Gott- oder Urvertrauen durch Aufmerksamkeit für ihre Kinder. 32:50 Erkenntnisindex in der Bevölkerung steigt. Teile und Herrsche – Taktik erkennen und nicht hineinziehen lassen. Was ist ein Crash: In erster Linie ein individueller Crash, denn für viele hat er schon stattgefunden.

namaste
satsang -full

Tipp: online – satsang mit samarpan:
http://new.livestream.com/samarpansat…

Danke!

p.s. Beitrag zum „Trainieren“
http://www.zeit.de/gesellschaft/2014-04/montagsdemo-mahnwache-frieden-berlin

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *