Category Archives: Befreundete Seiten

Facebook

- zuletzt geändert am 1.Mai 2018

Datenschutz hin und her, ich habe heute für unseren Garten zum Zwecke des Vernetzens und Kennenlernens anderer Gärtner und Erzeuger eine Facebook-Seite eröffnet. 😀

Social Media ist auch ganz praktisch für das schnelle Kontaktieren :)

Hier könnt Ihr die Seite finden und liken. :)

https://www.facebook.com/oase.goldammer/

 

Beitrag kommentieren * Leave a reply

GEZwirbelt: Neues von der Rundfunkgebühren-Front

- zuletzt geändert am 3.Mai 2016

GEZ :: Diese intereressanten Neuigkeiten zum zivilen Widerstand gegen die Willkür der Rundfunkgebühr des ARD-ZDF-Beitragsservice stammen von der Keltisch-Druidischen Glaubensgemeinschaft:

GEZ

Vergangenes Jahr haben wir damit begonnen, die Wohnungen, Häuser und Firmen unserer Mitglieder in Keltisch-Druidische Betriebsstätten umzuwandeln, um der GEZ-Zwangsabgabe zu entgehen.

Nach der Zusendung unserer Urkunde mit Notar-Kordel und Wachssiegel nimmt sich die GEZ reichlich Zeit (Und Zeit ist das Stichwort), um diese Betriebsstätten ausführlich zu prüfen.

Nach sage und schreibe 6 bis teilweise 10 Monaten hat die GEZ schriftlich mitgeteilt, es tue Ihnen sehr leid, dass sie sich nicht schon eher gemeldet haben, es jedoch aufgrund der vielen Rückfragen, zu Verzögerungen kam. In den Schreiben teilt die GEZ mit, dass es sich um eine Privatwohnung handelt und nicht als religiöse Betriebsstätte anerkannt werde. Continue reading →

2 Replies

Stell dir vor, sie wollen den Krieg und wir haben besseres zu tun…

- zuletzt geändert am 22.Januar 2015

… oder über Familienlandsitze, Weltfrieden und das Erwachen der Menschheit

Sunny day in summer park

© Iakov Kalinin – Fotolia.com

Unter dem Titel „Der geplante Krieg wird gestoppt werden!“ las ich gerade einen Kommentar von Konstantin Kirsch mit einem Verweis auf Band 6 der Anastasia-Reihe. Wobei mir wieder einfällt, den Anastasia-Index zu bestellen – mach ich gleich im Anschluss.

„Die Priester sind der Meinung, dass sie alles getan haben, damit ein Krieg großen Ausmaßes beginnen kann. Die westlichen Länder haben sich vereinigt, die Christen attackieren die moslemische Welt. Danach vereinigt sich die moslemische Welt für den Kampf. Aber es ist ein ungleiches Kräfteverhältnis: Die Moslems haben keine modernen Waffen. Daher werden sie, wenn sie sehen, wie ihre Glaubensbrüder sterben, Tausende Terroristen ausbilden, um die westliche Welt zur Einstellung des Krieges zu bewegen. Der Krieg wird beginnen, aber er wird gestoppt werden, man wird seine Entfaltung nicht zulassen.“„Wer?“„Deine Leser. In ihnen wird sich eine neue Weltanschauung herausbilden, die sich von der unterscheidet, die im letzten Jahrtausend herrschte. Sie schaffen jetzt Neues in ihren Träumen. Wenn die Träume sich in Realität umzuwandeln beginnen, werden alle Kriege und Krankheiten weichen.“„Du meinst, das wird passieren, wenn mit dem Bau der Familienlandsitze begonnen wird? Aber welches Verhältnis haben sie zur Einstellung von Konflikten, religiösen Lagern, die sich in der ganzen Welt gegenüberstehen?“

„Die frohe Botschaft über sie wird sich in der Welt verbreiten. Die Menschen der ganzen Erde werden die hypnotische Gefangenschaft durchschauen, aus dem tausendjährigen Schlaf aufwachen. Sie werden ihre Lebensweise ändern und begeistert die Göttliche Welt auf der ganzen Erde aufbauen.“

Zitat von Seite 234, Band 6 der Buchreihe Anastasia (russische Erstveröffentlichung 2002) – Quelle: konstantin-kirsch.de

Laut einer Meldung in Facebook unterstützt der russische Präsident W. Putin die Idee der Familienlandsitze offiziell, wofür ich allerdings bisher keine Quellen finde und Kontakte aus Russland das nicht bestätigen.
<Nachtrag am Abend> Habe Quellenangabe in der Familienlandsitz-Gruppen in Facebook bekommen – danke!

Also dann: Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

EHEC – Alarm!!! Reichsgurkenkanzler warnt

- zuletzt geändert am 15.November 2015

EHEC – Alarm!!! Reichsgurkenkanzler warnt vor Verleumdnung der guten Tomaten vom Onkel Franko. Wie die deutsche Gurke keinen Sch…. bauen wollte.

Es ist lustig und traurig zugleich. Jeden Tag neue Verdächtige auf Seite 1, die Entwarnung auf Seite… 20? Dank der gesellschaftlichen Strukturen ist es leider immer noch möglich, ganz ohne Beweise ganzen Branchen mit einigen erfundenen Geschichten echte Probleme zu bereiten. Wie sagte David Icke so passend: keine öffentliche Meinung, sondern eine veröffentlichte Meinung. Zum Glück nehmen noch weitaus weniger Menschen dieses Theater ernst als zur Zeit der Grunzgrippe. Es lebe der erwachende Geist. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply