Category Archives: Heilung geschehen lassen

Warum sich nett sein nicht lohnt…

- zuletzt geändert am 15.August 2017

Es geht hier nicht darum, sich wie ein Rüpel zu benehmen, sondern authentisch und fair zu sein und warum es wichtig ist, sich von übergriffigen Menschen abzugrenzen. (Obwohl es Spaß macht, sich auch mal wie ein Rüpel zu benehmen und sich von alten Mustern und Konventionen zu lösen.)

Ihr kennt das sicher auch. Ihr lernt neue Leute kennen (Kollegen, Nachbarn, Bekannte von Freunden, Geschäftspartner, etc.etc.). Erstmal seid Ihr nett, weil nett ist Euch anerzogen worden, und überhaupt, Ihr wollt erstmal einen guten Eindruck hinterlassen. Wer will sich schon als Arschloch (pardon!) outen.

Jaaaa…. Wären da nicht die anderen.

Heißt es doch nicht umsonst: Nett ist langweilig oder doof?!!

Neulich habe ich bei Facebook gelesen „Nur Prinzesschen richten ihr Krönchen, Königinnen ziehen ihr Schwert.“ Da ist was dran. Das ist authentisch.

Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Warum ist eine gute Erdung so wichtig?

- zuletzt geändert am 14.Juni 2017

Erdung durch Barfußlaufen in der Natur verschafft Lebensfreude

Wohl jeder von uns kennt seit Kindestagen beim Laufen in der Natur den Unterschied, wenn wir barfuß sind oder moderne Schuhe tragen. Barfuß auf naturgewachsenem Boden zu laufen ist für jeden Menschen und besonders im Stress der täglichen Dosis „Zivilisation“ die wohl elementarste Weise, sich natürlich mit Mutter Erde oder Gaja zu verbinden. Stressenergie fließt ab, heilende Energie wird aufgenommen. Blockaden lösen sich, (Selbst)Heilung geschieht. Die Stimmung hellt sich auf, Glücksgefühle kehren zurück, Ur-Vertrauen kehrt zurück. Es ist leichter, den inneren Fokus vom Kopf (Verstand) zu Brust (Herz) und Bauch (Intuition) wandern zu lassen. So bekommen wir Distanz zum Alltag, entdecken völlig neue Perspektiven und Lösungen für die Themen die uns bewegen.

Es gibt zahlreiche Gründe für die positive Wirkung der Erdung, der Wirkung von Mutter Erde auf unsere Gesundheit, unsere Kraft, unser Bewusstsein

Über die Poren an der Fußsohle werden Giftstoffe und Schlacken ausgeschieden. Durch die Bewegung des nackten Fußes auf der Erde werden diese abgetragen, die Poren frei. Eine porentiefe Reinigung wird möglich und die physische Verbindung zum Erdboden noch intensiviert… weiter in der Infothek

Beitrag kommentieren * Leave a reply

(Haut-,Brust-)Krebs – Heilung durch Schwarze Salbe

- zuletzt geändert am 27.April 2017

Quasi eine Erinnerung an mich selbst, denn auch bei alternativen Themen kann man regelrecht überschwemmt werden und das Thema „Krebs – Heilung“ hatte ich bereits vor Jahren im Blog. Leider schafften es nicht alle Blogbeiträge im Umzug hierher. Damals ging es um die Neue Medizin, um Germanium und andere Helfer, heute geht es um die Schwarze Salbe.

Medizin der Zukunft e.V. schreibt: „Noch um die Jahrhundertwende des 19./20.. Jahrhunderts waren schorfbildende Salben in den Vereinigten Staaten in praktisch jeder Apotheke erhältlich, so wie heute Aspirin. Bis in die letzten Jahre des vergangenen Jahrhunderts gab es außerordentlich erfolgreiche Tumorkliniken in den USA, die diese Salben erfolgreich eingesetzt hatten. Die Erfolge lagen bei den Anfangsstadien der Tumorkrankheit zwischen 80-90% Heilung, bei fortgeschrittenen immer noch über 50% (Aus-!)Heilung der Erkrankung. Die letzte Klinik wurde vom FDA in den 90er Jahren geschlossen mit der Argumentation: „Die Behandlung sei erfolgreich, aber archaisch“. Zum Teil sind diese Kliniken nach Mexiko ausgewandert.“ http://lwecker.com/pageID_5085729.html Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Danke für die Fülle, ganz im Einklang mit der Natur

- zuletzt geändert am 23.Oktober 2016

danke, dass du in meinem Leben bist :)

Zwischen all den gerade 2015 und 2016 doch sehr herausfordernden Entwicklungen, Ereignissen und Energien, erschütternden Dekarnationen und auf mich geradezu verhöhnend wirkenden machtpolitischen Bühnenstücken und Wettermanipulationen ist es stets die Dankbarkeit, welche mir nicht nur hilft, aus der Egofalle des „das kotzt mich so an“ wieder in meine Zeitlinie der Lebensfreude und Leichtigkeit zurück zu finden. Auch spiegelt sich eben das auch im Himmel über mir, was immer mehr Leuten so zu gehen scheint.

Während die seit September Nacht für Nacht über die Astralebene wahrgenommenen „Shiftings“ in eine mir wenig liebe Zeitlinie einiges an Geduld und täglicher Routine zur Korrektur erforderten und erfordern, drehe ich diesen Schlüssel der Dankbarkeit und erinnere mich daran, dass absolut nichts auf dieser Welt und darüber hinaus selbstverständlich ist, jeder erlebte Moment ein Geschenk und selbst das, was nicht gefällt dazu gehört. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Die Evolution der Gewässerheilung: Mutterwasser

- zuletzt geändert am 27.September 2016

Mit der Heilung der Gewässer – Flüsse, Seen und Meere – helfen wir Mutter Erde. Dafür findest du in diesem Beitrag geeignete Hilfsmittel und eine mentale Übung.

Anleitung für das Beschenken von Gewässern mit AHSG und MSQ-Produkten

Grundsätzlich besteht in der Anwendung die Gemeinsamkeit, dass sowohl die AHSG (Modell Vitalharmony) sowie bei den MSQ-Produkten für die Erd- und Gewässerheilung einmal aktiviertes Wasser seine Qualität weiter gibt. Somit kann mit vergleichsweise sehr geringem Budget schon viel für die Natur getan werden.

Der Effekt wird bereits in einem einfachen Wasserglas deutlich; einmal abgefüllt, verbleibt die Qualität sehr lange im Wasser und die übliche Verschlechterung, die durch Geruch und Geschmack nachvollzogen werden kann, tritt oftmals erst nach vielen Tagen ein. Dabei meine ich ein offen stehendes Gefäß. Im geschlossenen und lichtgeschützten Gefäß habe ich Monate stehendes AHSG- und MSQ-Wasser getestet und es für frisch befunden, ganz ohne teures Violettglas als Gefäßstoff. Continue reading →

1 Reply

Lebensqualität schenken – Mein Seelenquell und Dankbarkeit

- zuletzt geändert am 14.Februar 2016

Die Zeit der Einkehr ist auch die Zeit für die Seele. In dieser Zeit sehnen wir uns mehr denn je nach Frieden, Ruhe, innerer Harmonie und Urvertrauen. Diese Zeit lebt ganz besonders auch von der Energie des Schenkens und von Dankbarkeit. Mancher zelebriert es im Beisammensein mit seinen Lieben, mancher geht lieber ganz allein in der Natur sich besinnen.

Lebensqualität schenken mit Mein Seelenquell

Mein Seelenquell + Clipdealer 4661362, 6960614

Energie in Harmonie, das ist mein Auftrag und mein Versprechen an die Zeit, in der wir alle dies so sehr brauchen. Zuversicht für eine Wende im Weltgeschehen beginnt im inneren Vertrauen auf die eigene Kraft.

So erwarte ich hinter jeder Herausforderung auch stets mindestens eine Lösung, und so manifestiert es sich auch immer. Und eben dies ist auch meine Antwort auf Fragen wie „Macht dich dieses Wissen nicht verrückt?“ oder „Kannst du bei alledem noch ruhig schlafen?“: Ja! Und umso mehr ich mit Offenheit und Mut im Herzen eben den dringenden Fragen unserer Zeit auf den Grund gehe, umso mehr finde ich immer wieder eine einfache Wahrheit: Es ist möglich frei zu sein.

Nicht nur frei von offenbaren Zwängen, auch vom Zwang, sich mit Fragen zu beschäftigen, die auf einer Ebene liegen, wo Lösungen weder gewollt noch möglich sind. Wie mit einer Zwiebel muss man oftmals einige Schichten abtragen, bis man „radikal“ genug war und an die Wurzel des Themas gekommen ist. Dort ist dann die (Er-)Lösung klar erkennbar.
Es kann jedoch auch sehr gesund sein, mal gar nichts zu „Lösungen“ beizutragen und sich ganz einfach zu fragen: „Was fehlt mir, genau jetzt, hier und jetzt, um einfach nur zu SEIN?“. Die Antwort ist meist so einfach wie verblüffend. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Wie Parasiten das Verhalten steuern können – Dieter Broers

- zuletzt geändert am 2.Dezember 2015

Dr. Sabine Helmbold (Welt-im-Wandel.TV) im Gespräch mit dem bekannten Biophysiker Dieter Broers über den Einfluss von Parasiten auf das Verhalten – ein Thema, dass vielleicht nicht gerade das erst gewählte Adventsthema sein muss. Jedoch birgt das Wissen darum – vor allem zu möglichen Lösungen zur Befreiung des (physischen wie feinstofflichen) Körpers von parasitärem Einfluss so viel Potential für die eigene Entwicklung, dass da gern eine Kerze beim Anschauen brennen darf.

Das von bestimmten Parasiten befallene Mäuse (die Zwischenwirte)  Katzen (die Wirte) aufsuchen, um von ihnen gefressen zu werden, ist recht bekannt. Das gibt es wohl auch bei Schnecken und Vögeln. Continue reading →

2 Replies

Na, wo bleibt sie denn, die große Transformation?

- zuletzt geändert am 15.November 2015
Miss Piggy aus der Muppet Show fliegt

Clipdealer 6256635

Die Welt als Muppet Show, die große Transformation oder der esoterische Weg zur Befreiung vom Fremdbewusstsein? Aktuelles Fazit meines Weges und Vorschläge.

Still ist es geworden um so manche Macher und Macherinnen der Transformationsstimmung mit ihren rosarot durchtränkten Rundmails und FB-Bekanntmachungen. Andere trommeln weiter ihre Werbung für putzige Königreiche oder halbnütze Bücher in schlechtem Deutsch in die Welt. Anfangs, na so bis 2012/2013 (der ganz spezielle lange Winter), mochte ich den zahlreichen Beiträgen ‚ala „Es wird schlimmer, bevor es besser wird“ oder „hier ist das Rezept für den Ultrageilmanifestationszirkus“ noch einiges abzugewinnen. Nun, der kluge Wurm weiß auch, dass eine Falle nur erkannt werden will und bekommt Zähne. Nach einem weiteren und weiteren Jahresverlauf, wie er sich bisher zeigt, finde ich mich seit dem allerdings wieder bestätigt: Der Wandel ist ebenso spontan wie fließend und voller Abgründe. Das Aufwärts ist stets nur einen Wimpernschlag vom Abwärts entfernt. Große „Energiewellen“ sind perfekte Einklinkgelegenheiten  für die großen Hacker. Merken tut das scheinbar kaum jemand, weil es ja so toll ist dabei zu sein – ach, der Gruppendruck.. Wahre Spiritualität geschieht still und ebenso kraftvoll. Sie geht nur die  Beteiligten etwas an und wird nicht angekündigt. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Selbstbauanleitung für die Mutterwasser-Kartusche SEAFAIRY

- zuletzt geändert am 27.September 2016

Obwohl ich schon den Preis schon sehr günstig lege, hat der/die eine oder andere von euch vielleicht die Zeit, Lust und Ausrüstung, sich selbst eine Mutterwasser-Kartusche für die Gewässerheilung zu bauen. Darum habe ich eine kleine Anleitung dafür geschrieben.

Prinzipiell kannst du logischerweise jedes wirksam informierte Material verwenden, welches sich wie der AHSG um das Rohr herum fixieren lässt. Die Anleitung gilt also nicht nur für dieses spezielle Produkt.

Achtung, das Produkt ist nicht mehr im Sortiment. Alternativen findest du im Beitrag „Die Evolution der Gewässerheilung„. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Politisch korrekte oder freie Witze, oder beides?

- zuletzt geändert am 9.Januar 2016

Quasi als kleiner Nachtrag zum kürzlichen Beitrag mit nicht so leichtem Thema will hier ich einige Gedanken zum Thema „Witze“ aufgreifen.

Was ist der Sinn eines Witzes?

Im Idealfall dürfte ein Witz als Humorelement der Auflösung einer gespannten Situation dienen. Der Witz ist als Ventil zum Spannungs-Entladen, dem Klären der Atmosphäre dienlich. Der Witz als Werkzeug, der das Unsagbare sagbar macht, der gerade auch über den Tabubruch befreiend wirkt, ist ein völkerübergreifendes, auch zur Verständigung nützliches Instrument. Denn über das befreiende Lachen hinaus seine Wirkung entfaltend, erzählt ein Witz auch etwas über Kulturen und deren Vorurteile und Gewohnheiten, Klischès und Sonderlichkeiten.

Besonders in Zeiten diktatorischer Bemühungen – dazu fällt für mich der symptomatisch „vorauseilende Gehorsam“ im heutigen Staate „DEUTSCH“ ein – gilt Humor in Form von Witzen als entspannend, auflösend, entladend und ist daher besonders bei sich unterdrückt fühlenden Teilen des Volkes sehr willkommen – also bei ca. 99,99% der Menschen auf dieser Erde („Gutmenschen“ beziehe ich als grundsätzlich „humorkompatibel“ hier mit ein). Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Das Licht in mir

- zuletzt geändert am 30.Januar 2015

Ich bin sicherlich nicht alleine mit der Feststellung, dass momentan alles gefühlt zäh und dunkel ist und die Menschen um einen herum mit Samthandschuhen angefasst werden müssen, sonst explodieren sie. Momentan ist zwar Merkurrücklauf, aber der kann das nicht alleine verursachen, denn da gehts zwar auch um Kommunikation, aber das geht drüber hinaus.

Gestern beim Abendbrot fiel es mir dann auch wieder ein, dass ich seit Monaten nicht mehr dankbar war, dass ich keine echte Freude mehr spüre, dafür aber dieses „Ich will mehr, ich kriege nicht genug, mir steht mehr zu“. Gerade vor allem mehr Sonne, mehr Freude, mehr Ruhe, mehr Geld, und überhaupt, wo ist unser Häuschen im Grünen. Aber nix da. Da kann ich mich hinstellen und trampeln wie ich will. Augen zu und durch? Hm, auch nicht so richtig gut, es plackt und zwackt mich  an allen Ecken und Enden. Außerdem fühle ich mich unter Druck gesetzt, alles nervt, ich will es weg haben. Ich kann diese grauen Regenwolken nicht mehr sehen.

Da hilft momentan nur eines: Besonnenheit, Geduld, aber auch Herzarbeit… In einer Internet-Gruppe habe ich nach etwas klagenden Beitrag den Hinweis bekommen, mich auf das zu fokussieren, was mir gut tut, was für mich einen guten Tag ausmacht. Also da gibts doch einiges… Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

70 Jahre Auschwitz – Gedenkt der Opfer – Pulverfass und Heilung

- zuletzt geändert am 8.Januar 2016

Geschichte ist die Lüge, auf die man sich geeinigt hat. Voltaire

Tja, meine Lieben, es ist mal wieder soweit. Der aktuelle Merkurrücklauf haut rein, dass die Frösche bellen. Mein Herz klopft laut und nervös, beinahe ängstlich. Habe seit über einer Stunde kein Zeitgefühl mehr. Nach einer für mich gefühlt heftigen Reaktion von Giannina des Blogs „Klanggebet“ auf einen einfachen Hinweis zum Thema „Holocaust“ (Interview mit Ernst Zündel) sehe ich mich vom Universum aufgefordert, diesen Beitrag zu schreiben. (Den Beitrag im genannten Blog findest du hier.) Continue reading →

2 Replies

Eine Lektion im Sich-Ausfüllen (den eigenen Raum einnehmen)

- zuletzt geändert am 7.Juli 2017

2015: Zwei Welten. Loslösung vom archontischen Anteil, ein kindlicher Fehler, die Folgen und die Lösung.

Aufnahme eins Rehs auf unserem Grundstück mit Wildkamrea Nr. 1

Foto: Wildkamera 1

Der Sturm war heftig und auch im Garten haben wir heute einiges repariert – na ja, anfangs versuchte ich vielmehr, im gefühlten 180-Grad-Graupelschauer gerade zu stehen, auch wenn es gestern der deutlich heftigere Tag war. Alles in allem sind die Schäden gering. Ein kleiner Blechschuppen, der halb in der Birke hing und ein Tor, das mehr lag als stand – nach 1h Arbeit hatte alles wieder den Riddick-Status: „sieht okay aus“. Sieht nach mehr Strukturarbeiten dieses Jahr aus, als sie vom Kopf her geplant waren. So zeigt uns Gaja, welchen Sinn diese Planungen haben und ermuntert uns beweglich zu bleiben, sich auf das Gefühl zu verlassen. Denn in beiden Fällen  – Schuppen und Tor – wurde mein Blick im Laufe des Jahres schon auf die Schwachstellen gelenkt. Nur war ich dem nicht gefolgt. Immerhin: Die DÖRR-Wildkameras machen ziemlich gute Aufnahmen, auch bei Nacht.

Nach einem energetisch wunderbaren Start ins neue Jahr scheinen wir in eine Art Dauertornado einzutauchen – zumindest was die Tagesenergie betrifft. Das zeigt sich momentan besonders beim Wetter. Es zeigt sich allgemein wie schon die letzten Jahre verstärkt geopolitisch und auch in  Bereichen wie Finanzen und „Gesundheitspolitik“ kann man es beobachten. Es geht also mit nochmals gesteigerter Qualität dort weiter, wo es 2014 aufhörte. Wobei diese Abgrenzungen eh nur Illusion sind und alles fließend ist – wenn auch in gerade wieder sehr intensiv spürbaren Wellen. Continue reading →

1 Reply

Der Flieger, Archonten, Wetiko und Freiheit

- zuletzt geändert am 7.Juli 2017

Was ist bloß los in der Welt, was stimmt nicht, wer oder was sucht uns in den kollektiven Untergang zu treiben, entgegen unseren eigenen Wünschen und Interessen?

Sie sind Meister im Spiel „teile und herrsche“, im Verwirren und Täuschen. Lüge verkaufen sie als Wahrheit, Perversion und Gewalt als Fürsorge und Liebe, Krieg als Frieden und die schlechteste Option als alternativlos. Sie wollen uns glauben lassen, die Menschheit sei eine Krankheit, von der die Welt geheilt werden müsse. Doch ist der Mensch von Natur aus ein soziales Wesen, das den Kontakt zur Natur liebt.

Flieger
Wetiko
Archonten
kollektive Psychose
Fremdbewusssein
interdimensionale Verstandesparasiten, intrapsychische Parasiten
Jahwe, Jehova, Jaldabaoth, Demiurg
Dämonen (auch für niedere Wesen benutzt)
– Begriffe für ein Phänomen, dessen Auswirkungen in unserer Zeit unübersehbar werden. Nicht die Religion erschuf sie, sondern sie erschufen Religion. Nicht die Wissenschaft leugnet sie, sie leugnen das Wissen. Nicht wir brauchen sie, sie brauchen uns. Nicht unser Wohlergehen ist ihr Bestreben, sondern unser Untergang. Doch zuerst wollen sie uns brechen und ihre Welt als die wahre Welt anerkennen zwingen – das ist ihr Sieg, glauben sie. Continue reading →

10 Replies

Informationsseite zu Mein Seelenquell online

- zuletzt geändert am 9.Januar 2016

Mein Seelenquell - Collage, Bild: quant-vital.deWenn du noch nicht von der Produktreihe „Mein Sellenquell“ gehört hast, lohnt es sich dort einmal herein zu schauen. Wir nutzen diese wundervollen Hilfsmittel seit 2013 und das in eigentlich allen Lebenslagen. Sei es für eine exzellente Wasserbelebung, hochschwingende Schutzfelder, Entstörung und Harmonisierung von Elektrosmog, das Schaffen eigener Kraftplätze oder für die Gewässerheilung und Erdheilung – die Möglichkeiten scheinen grenzenlos zu sein. Continue reading →

1 Reply

Urlaubsbericht aus der sächsischen Schweiz – Erdheilung und mehr

- zuletzt geändert am 25.Juni 2017
Blick auf eine Felsformation an der Elbe zwischen Rathen und Wehlen

Blick auf eine Felsformation an der Elbe zwischen Rathen und Wehlen

Kürzlich machten wir einen Kurzurlaub an der Elbe, in der sächsischen Schweiz. Es bot sich die schöne Gelegenheit, nicht nur eine unserer neuen AHSG-Kartuschen auszuprobieren, sondern auch speziell informierte Glasnuggets aus der Mein Seelenquell – Produktreihe ausgiebig zu testen. So konnten wir neben dem Genießen der wunderschönen Landschaft auch einiges für Gaja tun. Und wir erlebten eine wunderbare Überraschung.

Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Weißt du noch wie’s früher war… DOR und bäh und heute…!

- zuletzt geändert am 27.September 2016

Wenn man wie ich jahrelang Produkte und Rituale zur Erdheilung anwendet, vergisst man an heftigen Sprühtagen vielleicht allzu schnell, welche Wunder da eigentlich passieren und wie schlimm das einmal war. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Übung: Energetische Grundreinigung und Erfrischung

- zuletzt geändert am 3.Mai 2016

Die folgende kleine Übung dient der schnellen, energetischen Grundreinigung und Erfrischung. Ideal ist sie morgens und abends, auch in der Mittagspause. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Klanggebet: Gott ist Gnade – und unsere Konzepte sind oft gnadenlos

- zuletzt geändert am 24.März 2014

Seht es mir nach, das sich derzeit kaum dazu, komme neue Beiträge zu verfassen, obwohl es so viele spannende Themen und Erkenntnisse gibt.

Hier ein von mir kommentierter Beitrag von Giannina Wedde (KLANGGEBET).

Gott ist Gnade – und unsere Konzepte sind oft gnadenlos

Manchmal sehen wir gar nicht mehr, wie gnadenlos unsere Konzepte von Heilung sind. Gebetsmühlenartig predigen wir, dass dies und jenes noch aufgelöst werden müsse, dass dies und jenes noch losgelassen werde müsse, und dass das ein oder andere uns noch bremse, blockiere, verdunkele oder schwäche, unsere Berufung vernebele, unsere glückliche Partnerschaft ausbremse. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Atlantis und Lemuria – Die geheime Geschichte der Menschheit

- zuletzt geändert am 20.März 2015

Weiter führende Gedanken aus selbst Erlebtem in den letzten Wochen: Persönlich empfinde ich es heute als sehr wichtig, sich der Qualität der Energie des Männlichen bewusst zu sein und zu erkennen, wohin der Machtmissbrauch im Patriarchat seit Atlantis führte, sowohl individuell als auch für diesen Planeten mit seinen vielen Wesen, sogar weit darüber hinaus. Die Versöhnung mit den eigenen Anteilen, die Machtmissbrauch praktizierten, führt zu mehr Klarheit beim Anschauen und (erlaubten) Hineinsehen in andere Menschen. Continue reading →

4 Replies

Anleitung zum Energieaufladen: DAS ORCHIDIUM

- zuletzt geändert am 3.Mai 2016

Diese einfache Übung zum Energieaufladen hilft, Energiekörper und physischen Körper mit einer kräftigen Dosis spirituellen Lichts und lebensfördernder Energie (Lebensenergie, Chi, Prana, Orgone, Ätherenergie) zu versorgen – das Orchidium.

Entnommen von
„Das Orchidium Eine Botschaft der Hathoren vom 1. August 2013 gechannelt von Tom Kenyon“
auf amraverlag.de/blog.php/hathoren-news/das-orchidium/.
Aus dem Amerikanischen von Thomas Görden. Copyright der Übersetzung: AMRA Verlag, Hanau, Germany

„… DAS ORCHIDIUM

Illustration, Orchidee (Foto: Anja Gerber)

Orchidee (Foto: Anja Gerber, aufgenommen in den Gärten der Welt, Berlin- Marzahn, Frühjahr 2013)

Wir beschreiben euch nun eine Methode, wie ihr euch mit Licht und lebensfördernder Energie versorgen könnt. Wir stellen euch diese Methode zu diesem Zeitpunkt vor, weil ihr viel seelische Stärke und persönliche Energie brauchen werdet, um euch durch diesen Chaotischen Knoten und die, die auf ihn noch folgen werden, hindurchzuarbeiten. Wir nennen diese Methode »Das Orchidium«. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Gewässerheilung u. Erdheilung für den kleinen Geldbeutel

- zuletzt geändert am 7.September 2015

Vor einer Weile berichtete ich vom Feldeinsatz eines damals experimentellen Aktivators, welche in Gewässern harmonisierend und heilungsfördernd wirkt.

Nun habe ich das gute Stück in einer ersten finalen Version ins quant vital – Sortiment aufgenommen. Leisten kann sich den jeder, damit verdiene ich kaum was. Mein Ziel ist es, jedem zu helfen, sich an der Helung der Gewässer beteiligen zu können. Eine verstärkte Version mit Nullpunktenergie-Glaszelle oder auch bestimmten Edelsteinen wäre noch eine mögliche Option – habe ich noch nicht getestet, wirkt aus Erfahrung aber zusätzlich gut… Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Global Healing – weltweite Heilung- der Planet braucht Deine Hilfe

- zuletzt geändert am 7.September 2015

Trotz oder vielleicht gerade wegen den Hochwasserproblemen der vergangenen Wochen stellt sich mir wieder die Frage, welche Chancen dies bietet. Denn das Wasser kann Informatoinen aufnehmen und weiterleiten – welche das sind, können wir selbst mit entscheiden.

Die schlechte Qualität der Gewässer und auch des Trinkwassers ist ein Spiegelbild der Zerstörung unserer Mutter Erde als Ergebnis unseres verantwortungslosen Handelns in den auf Wachstum und Profit orientierten Industriegesellschaften. Der gesamte Wasserkreislauf ist bereits erheblich belastet.  naturenergie-leben.de

Mit dem Projekt „1.000 Botschafter für 1.000 Seen“ sind wir bereits aktiv, um dem Wasser zu helfen sich selbst zu regenerieren und die so erreichte sehr hohe Lebensenergie, sehr hohe relative Sauerstoffsättigung und Informationsstruktur anscheinend endlos auszubreiten über Kanäle, Flüsse, über die Atmosphäre, die Wolken, den Regen, über unser Körperwasser und schließlich das Grundwasser. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Elemente-Wirbel aus Weidenruten und Bambus + Wohnzimmer-Variante

- zuletzt geändert am 25.März 2017

Um den Leitartikel nicht zu sehr voll zu schreiben, packe ich die folgenden Zusatzinformationen in diesen Extrabeitrag.

Neues: Wirbelstruktur mit Weidenruten * Aufbau mit 21 Elementen * Wohnzimmer-Variante im Kleinformat

1. Wirbelstruktur mit lebenden Weidenruten
Darauf hat mich kürzlich Frank Willburger (CABANA Weidenwelt) gebracht – hier ein Bild: Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Update für das Wirbelstruktur-Hausmodell

- zuletzt geändert am 3.Mai 2016
Wirbel-Hausmodell

Mit diesem kleinen Wirbelstruktur-Modell (kleiner Elemente-Wirbel) kannst du auch zu Hause oder auf Reisen natrülich reinigende, harmoniserende Energie spüren und nutzen. (Foto: Christian Narkus)

Im Westen nichts Neues; der Wahnsinn gewinnt wie immer mehr Methode. In einer EMail las ich heute von den wohl relativ neuen „ship trails“. Ist wohl eine weitere Wetterwaffe der „ich bin dein Gott und mach das Wetter, hohoho“ – Fuzzies. Also setzen sie auch die Flotte nicht mehr gegen die „Achse des Bösen“, sondern präventiv gleich gegen die Völker ganz Europas ein. Flächendeckendes Anti-BIOtika quasi, als Ergänzung zum inzwischen normalen, politisch immer noch korrekten Wahn-Programm zur Rettung der Machtverhältnisse – offiziell „Rettung des Klimas“ – clima engineering. Continue reading →

1 Reply