H.A.A.R.P. – Kurzüberblick – wie geht das Spiel aus?

- zuletzt geändert am 22.Februar 2018
Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

Chemtrails am Himmel, mit Wellenmustern durch H.A.A.R.P.

1998 las ich das erste mal über das H.A.A.R.P. *1 (oder Haarp) Projekt und aus dieser Forschungsrichtung resultierende Möglichkeiten wie Wetterkontrolle, Bewusstseinskontrolle, psychotrone Waffen. Es sind nun 20 Jahre vergangen, ohne dass ich nicht weiterhin die Krise bekomme mit Menschen, die es einfach nicht wahr haben wollen – „ist doch alles ganz normal“ oder „kann ich mir nicht vorstellen“. Kam ja auch noch nicht in der Tagesschau, nee schon klar.
Nun werden die Wälder weiter Stück um Stück vernichtet und was die Chemtrails an alten Bäumen und Stürme und Nanoviehzeug nicht raffen, wird eben manuell platt gemacht. Genug Stürme und jede Gemeinde sägt schon aus Vorsicht alles selbst ab, was nach Baum aussieht. Es gibt für mich kein größere Ärgernis im Hinblick auf den weltweiten Terror gegen die Freiheit als eine (vor meist nicht definierter Angst starre) Masse die zuschaut, während eine selbsternannte Eilte ihre Macht missbraucht und einem Leben in Harmonie den Krieg erklärt. Dabei sind die Verbrecher natürlich die Guten und… ach, woran erinnert mich das nur? Genau, daran, warum wir neulich umgezogen sind. Das Alpha und das Omega. Ach, ist der Rasen schön grün.

Aber immerhin habe am heutigen Freitag beim In-den-Garten-schauen noch etwas philosophiert. Es scheint mir mehr und mehr, dass es für uns Menschen auf Erden zur Zeit drei Hauptvarianten gibt, wie das Spiel weiter gehen kann (Variationen und „sowohl als auch“ natürlich zugelassen):

  1. Alles läuft nach NWO-Plan, aus harmlosen und nicht ahnenden Handynutzern werden langsam gedankenverlorene und mehr und mehr ferngelenkte Bioroboter. Aus Natur wird restlos Plantage. Kinder werden frühzeitig „genderisiert“ und damit früh dem Willen der Eliten unterworfen. Per Nadel geimpft wird gar nicht mehr, weil es alles schon nanotechnisch erledigt wird, womit endlich jede nervige Diskussion mit den Impfgegnern unnötig ist. Psychotrone Massenvernichtungswaffen entledigen sich dem angeblich der Erde so schadenden Überfluss an „Menschenmaterial“, weil die Kuppeln doch nicht alle aufnehmen können. Der glückliche Rest „Menschheit“  landet in den Kuppelzonen (KZs), in dem die Entrechteten und komplett Manipulierten „leben“. Morgellons ist keine Krankheit, sondern ein Segen, der ins heilige Land führt. Die verdummten Braven ahnen gar nicht, was sich da in ihren Körpern plant zu inkarnieren… nee das las ich hier mal weg. Dann kann eigentlich nur noch eine erneute (EM- und mechanische) Flut alles bereinigen und den Reset-Knopf auslösen („Wann kommt die Flut?„). Dann suche man sich Keule und  Höhle, denn man ist wieder am Start.
    Nix für mich, schon mal klar.
  2. Es findet eine von Punkt 1 unbeeindruckte – individuelle oder/und kollektive – nicht unbedingt biblische – Entrückung statt. Dies wird jenen Menschen gelingen, die dem Mainstream und dem Konsumwahn abgeschworen haben und auf das Entgleisen des Zuges „Gesellschaftssystem“ vorbereitet sind. Sie verfügen über das Wissen um gesunde Nahrung, wie diese anzubauen und zu erhalten ist, gutes Wasser und das passende Netzwerk und vor allem das BEWUSSTSEIN. Dies Wissen nutzend, kann das Bewusstsein in seiner Schwingung weit genug angehoben werden, um energetische Schichten in der Welt zu erkennen und zu nutzen, die frei vom NWO-Einfluss sind oder diese einfach unwirksam machen. Das gilt auch für die eigene Aura und den Kontakt zur Erde und den Naturwesen. In einer Resonanz des Heil-Seins wird die von der NWO selbst geschaffene globale Krise wie auch die darauf folgende „Lösung“ von den „Aufgestiegenen“ abgewartet und ab Neustart dann, für die dann neu beginnenden Keulenschwinger gottgleich erscheinend, eine neue Lebenskultur aufgebaut. Außer die haben keinen Bock drauf und gehen weiter, dann dauert es tatsächlich ein paar Mio Jahre, bis das Rad erfinden, schon wieder.
    Ja, könnte ich mir schon eher vorstellen. Obwohl naja…
  3. Es geht noch eine ganze Weile weiter wie bisher, da zeitlich zu mehr Zensur und Entrechtung das Erwachen auch in jenen Kreisen mehr und mehr geschieht, welche die NWO für die Umsetzung ihrer Pläne selbst benötigt. Dieses Tauziehen lässt den Ausgang des Spiels erst einmal offen, währenddessen verschärfen sich jedoch die Zustände weltweit weiter, in allen Schichten der Bevölkerung. Die Chancen stehen mit der Zeit gut, dass genug Menschen erwacht sind und sie eine Rück-Machtübernahme auf Erden, in die Hände des Volkes, bewirken oder initiieren können. Die kritische Masse im morphischen Feld wird dabei zu ihren Gunsten wirken. Dennoch kann durch das vorhandene Arsenal an (auch psychotronen) Waffen in den Händen der Eliten noch einiges gehörig schief gehen. Doch warte mal, wie war das noch mit der Kommunikation mit Metall fressenden Mikroben, über die W. Megre schrieb? Na echt mal, das ist es!
    Ja das kommt mir direkt bekannt vor. Und dann, klappt es oder doch zu Punkt 2?
  4. Tja, ich schrieb ja „drei“ und was ist dann viertens? Ein weißes Blatt Papier. Wir kreieren eine ganz neue Welt, auf Grundlage eines neuen Bewusstseins, mit neuen Spielregeln, und dorthin fließt jetzt die Energie. Ist vollkommen frei von alten Vergleichen, Bedingungen, Emotionen und Fixierungen.
    Ja, klar mein Favorit! Ich liebe dich. Denn so ist es, so ist es, so ist es!

Welcher Punkt sich für dich am besten anfühlt muss nicht der sein, der sich für dich am wahrscheinlichsten anfühlt. Vor dem Erschaffen einer Realität kommt das Träumen und das wurde vielleicht auch dir kräftig ab-erzogen. Nur Mut, alles verlernte kommt ganz schnell wieder, wenn man nur will.

Nun ist es aber Zeit für das angesagte Video. Ängstige dich nicht wegen mancher Informationen. Freue dich lieber zu erkennen, was dich von solchen „Menschen“ mit ihren für das Auge (aber nicht für die Zirbeldrüse!) unsichtbaren Herren und deren Absichten unterscheidet. Freue dich über deine lichte Herkunft, denn dich lässt der Schrecken nicht kalt.

Ach ja, es gibt verschiedene Hilfsmittel, mit denen man, bis man selbst in die Kraft kommt, das eigene Energiefeld stärken kann. Oder die geben Hilfe, auf diesen Weg zu kommen, z.B. über entgiftendes Trinkwasser durch Wasserbelebung oder Entstörung der Handyfrequenzen etc.. Auch Elfwellen passen da rein, also der Teil der Gedankenkontrolle. Ein Erdbeben bleibt natürlich ein Erdbeben – da kann man dann nur woanders sein, was durch entsprechendes Bewusstsein dann auch so gelenkt wird. Es gibt da also auf dem Markt, wie Urteilchen, Harmony Chip, Timewaver und unsere MSQ-Produkte. Aber ganz egal was du nutzt, erinnere dich immer daran: das eigentliche Ziel auf dem Weg ins Erwachen bist du selbst. Und da gehört jede noch so gut in dir versteckte Angst erkannt und erlöst / transformiert, egal, ob es nun deine oder die eines anderen ist. Und denke immer daran, es gibt bei drei Möglichkeiten auch immer eine vierte. Sie muss nur erst noch gedacht werden.

1) H.A.A.R.P. => High Frequency Active Auroral Research Program

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *