Im Gespräch: Gelber Schein und Staatsangehörigkeit

- zuletzt geändert am 19.März 2016

Mit interner Umstellung der bundesrepublikanischen Behörden auf das internationale Handelsrecht (UCC) wird es wohl zunehmend schwerer sein, Ansprechpartner für das Thema „Feststellung der Staatsangehörigkeit“ zu finden.

Auch wenn sich vielleicht nur machtversessene Psychopathen ein derartiges Spiel mit dem Rechtssystem ausdenken und uns derart täuschen, belügen und übervorteilen können wie es geschieht, haben wir innerhalb des Spiels doch bessere Karten, wenn wir dieses Spiel weit genug durchschauen, dass wir es zu unseren Gunsten spielen können. Die Alternative ist wohl weniger aussichtsreich – hallo 1982 – und es bleibt dann wohl „nur noch“ das Spiel mit der eigenen Zeitlinie*.

In den drei (Update) folgenden Gesprächen geht Jo Conrad mit Alexander Wagandt (im ersten Teil der 84. Tagesenergie bis ca. 33min, weiter geht es mit den Ereignissen in Köln), dann mit Matthias Weidner und Reiner Oberüber wichtigen Fragen auf den Grund.

Rechtsbankrott ist das Unvermögen einer Rechtsordnung, den Rechtsunterworfenen Recht zu verschaffen. Eine Einrichtung, insbesondere eine Rechtseinrichtung offenbart beispielsweise Rechtsbankrott, wenn sie Lügner an die Spitze gelangen lässt, Schmierer zu Schriftführern macht, Betrüger zu Kassieren, Fälscher zu Protokollanten, Hochstapler zu Beisitzern und Erpresser zur Rechtsaufsicht. Eine Besserung verspricht unter solchen Umständen allein die vollständige Rückkehr zu allgemein anerkannten Werten (z.B. Wahrheit, Freiheit) und Rechtsgrundsätzen (z.B. pacta sunt servanda, Willkürverbot, Wettbewerb usw.).

(Köbler, Gerhard: Juristisches Wörterbuch; 15. Ausgabe, Verlag Vahlen, München, 2012)

An dieser Stelle noch ein kleiner Hinweis: Deutscher nach RuStag ist man durch Geburt, der Gelbe Schein dient als reine Feststellung. Inwiefern dieser überhaupt sinnvoll ist, dazu gehen die Ansichten auseinander und ich halte es so: Lenke deine Energie mit Umsicht, verliere dich nicht in dem künstlichen Rechtsgedöns. Schau lieber, dass deine manifestierenden Fähigkeiten weiter wachsen, dort liegt die Freiheit.

Tagesenergie 84 vom 12. bis 14. Februar 2016 mit Alexander Wagandt

Was bringt der Gelber Schein?
Dazu empfehle ich diese Seite zu lesen:
http://www.agmiw.org/?tag=gelber-schein

Auszug:

„…
Artikel 116

(1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat.

hier gilt:
„vorbehaltlich anderweitiger  gesetzlicher Regelung“ = RuStAG 1913 !!

Soweit so gut.

An der Gesamtsituation ändert oder verbessert auch der ergänzend zu beauftragende EStA-Eintrag (Entscheidungen in Staatsangehörigkeitsangelegenheiten) des BVA in Köln (die nur das Register verwalten) nichts daran. Denn der Eintrag erfolgt auf den „Gesetzen“ der Schutzgebietregierung und erfolgt eben nicht nach der kaiserlichen Gesetzgebung. Heisst, die Ableitung erfolgt – trotz eingereichter Ahnennachweise –  maximal bis 1949 aber nicht darüber hinaus.

Bedeutet aber auch, dass man – unabhängig von seiner persönlichen Willenserklärung, welche eindeutig auf das RuStAG von 1913 Bezug nimmt – einen Eintrag im EStA-Register hat. Den ein Personalausweisträger – als Staatenloser – eben nicht hat. Eine Anfrage beim BVA genügt, um dies selbst für sich zu verifizieren!

Was bringt uns dann der Gelbe Schein?

Es ist ein FESTSTELLUNGS-Antrag! Und kein Auftrag zur Erteilung einer Staatsangehörigkeit. Er unterstützt uns in unseren weiteren Handlungsmöglichkeiten (als das Mittel zum Zweck) und eröffnet uns ergänzende Methoden (Hilfestellungen), damit wir uns einfacher gegen das bestehende System der BRiD zu Wehr setzen können….“

Staatsangehörigkeit verstehen –
Matthias Weidner | Bewusst.TV – 14.12.2015

Aus der Beschreibung, mit Korrekturen:

14.12.15 – Matthias Weidner im Gespräch mit Jo Conrad über den Nachweis der Staatsangehörigkeit, warum sie wichtig ist und was damit zusammenhängt, warum deutsche Bürger mit einem PERSONALAUSWEIS kein rechtliches Gehör haben, und keine natürliche Person, als Ausländer mit einer Staatsangehörigkeit, über Mensch vs.Person, Geburtsanzeige, Geburtsurkunde, die Rolle der Hebamme und der Strohmann, der Staat als Treuhänder der Person ist auf den Kopf gestellt, die rechtlichen Implikationen und den Weg zum Gelben Schein. Bürgerrechte und der Hartz IV-Satz und der rechtliche Sozialhilfesatz von 1800 € für Staatsangehörige…u.s.w.

(Eine DVD mit einem ausführlichen 2 Stunden Vortrag von Matthias Weidner ist über www.Bewusst-treff.org erhältlich.)

Zeitmarken und Stichworte.:
00:00 Rechtsstellung der Person in der BRD, Gericht und Theater, juristische Person ist eine Sache wie Tisch und Stuhl, BRD-Gebietskörperschaft ist erloschen, Rechtsgeschäfte,
3:30 Menschenrechte, wie und wo. In der Schweiz werden Personen ausgewiesen hier Personal.
4:45 Deutsches Reich, was ist damit geschehen? Sonderstatus Berlin und Lindau,
7:00 Königreich Preußen, echte Verfassung. Gesetzlosigkeit und die Entmachtung Europas.
9:00 Veränderung seit dem ersten Weltkrieg. Andere Rechtsstellung der Ausländer in Deutschland.
10:20 Die natürliche Person dokumentiert der Staatsangehörigenausweis, entsteht immer durch Abstammung.
11:15 Zensus die Vorbereitung auf Enteignung. Fremdherrschaft durch Privatkonzerne. EU Richtlinien fordern Staatsangehörigkeit nach Artikel 116 a. Ungültige Wahlen…darum unverständliche Wahlergebnisse. Richter, Staatsanwälte, Ärzte, Minister, brauchen zwingend die Staatsangehörigkeit.
14:45 Verwirrung um Gelben Schein: Antrag, Glaubhaftmachung, Nachweis…und Schikanen.
16:30 Ausländer und ihr Nachwuchs und andere Rechtsstellung.
18:00 RuStag, Stag.., Geschäftskonstruktion „Regierung“ in Deutschland kann keine gültige kaiserliche Gesetze verwerfen / ändern. Kolonien und ihr Schutz, Kulturschutz.
20:10 Übernahme des Staates durch Siedler, Bevölkerungsaustausch, z.B. Türken in Deutschland und der Erhalt ihrer Kultur. Feindliche Übernahme.
23:45 Abstammungsnachweis u. Schwierigkeiten. Friedensvertrag, Besitzschutz.
26:12 Was passiert bei der Geburt. Mensch und Person. Rolle der Hebammen und ihre Probleme. Strohmann.
29:00 Schutz im Naturrecht durch Person, Auge um Auge, Zahn um Zahn.
31:00 Person vor Gericht. Hartz IV und Bürgerrechte.
Sozialhilfe, Sozialgesetzbuch 12. 36:40 SHAEF Gesetz Nr.52 http://lix.in/3d053771
Hilfe zur Selbsthilfe. Niemals alleine zur Behörde. Mit Zeugen alles belegen und dokumentieren.
39:10 Schikane um Widerstand zu provozieren, Ausnahmezustand. Asylanten, Siedler, Begrüßungsgeld. Polizeiarbeit zunichte gemacht, Nichtregistrierte, Rechtlosigkeit. Ungleichbehandlung und Provokation von Unruhen.
43:45 Täuschung der Asylanten durch die Merkel BRD Regierung. Staatenlos, Vogelfrei und rechtlos.
49:00 Juristische Sprache verstehen lernen. Juristisches Wörterbuch „Vahlen Jura“. Wörter neu definiert als Geheimsprache der Justiz. Kampf um die Staatsangehörigkeit. Belogen, verwirrt und getäuscht von Psychopathen. Wir holen uns das Recht zurück.

Quelle Bewusst.TV: http://bewusst.tv
YouTube Jo Conrad: https://www.youtube.com/user/Blank337…
Stammtische Bewusst-Treffs in deiner Nähe: http://bewusst.tv/bewusst-treffs/

Weiterführendes:
http://www.bewusst-treff.org/

Staatsangehörigkeit – Gelber Schein…
Reiner Oberüber bei Jo Conrad | Bewusst.TV 21.3.2015


Aus der Beschreibung:

„21.3.2015 – Reiner Oberüber im Gespräch mit Jo Conrad über die Fragen einer Staatsangehörigkeit in Deutschland, Freistaaten, den sog. gelben Schein und die Implikationen.

Mit einer Staatsangehörigkeit werden Sie zum Souverän. Durch das nach wie vor gültige Besatzungsstatut ist diese Souveränität zwar immer noch eingeschränkt, aber Sie haben damit den Schritt heraus aus der Staatenlosigkeit getan. Damit erreichen Sie rechtlich einen höheren Status, aber diese Rechte kommen nicht alleine zu Ihnen. Sie dürfen Sie sich aktiv holen! Die erste Konsequenz auf diesem Weg heißt: umfassende Verantwortung für sich zu übernehmen. Die beste Absicherung für diesen Weg ist: verbinden Sie sich mit Gleichgesinnten. Die gute Nachricht an dieser Stelle: Wir werden täglich mehr.

Ausfüllhilfen zum “Antrag auf Feststellung der deutschen Staatsangehörigkeit“

Muster für “Öffentlicher Eid”, bzw. “Willenserklärung”

Achtung: Den Widerspruch gegen den Staatsangehörigkeitsausweis empfehlen wir nicht mehr. Die Argumentation gegen den gelben Schein ist zu kompliziert und wird gegenüber den BRD-Behörden nicht zum Erfolg führen. Im Gegenteil: die Verwaltung hat daraus ein Geschäft entwickelt, indem sie für das Widerspruchsverfahren Gebühren erhebt.

Auch wenn die Bezeichnung „… ist deutscher Staatsangehöriger“ nicht optimal ist, falsch ist sie – entgegen der Aussage von Reiner Oberüber in seinem Vortrag – nicht.

Die Hitliste der Behördenkreation:
Platz 3: Verzicht auf Widerspruch ! Unsere Arbeit zeigt Wirkung: in Dresden verlangt man von den Souveränen, einen Zettel zu unterschreiben, mit dem man seinen Verzicht auf einen Widerspruch erklärt. Ansonsten würde man den gelben Schein gar nicht erst bekommen!

Platz 2: Erklärung über den Nachweis eines berechtigten Interesses. Ohne Worte

Platz 1: Erklärung zum Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit
Man stelle sich das vor: Das Schlimmste, was einem RuStAG-Deutschen passieren kann, ist es, die „deutsche Staatsangehörigkeit“ aufgedrängt zu bekommen. Hier verlangt die Behörde im Zuge des Prüfungsverfahrens, daß ich selbst erklären soll, diese „deutsche Staatsangehörigkeit“ zu besitzen. Unübertrefflich!

Zitat:
‚Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.‘
(Physik-Nobelpreisträger Werner Heisenberg)“

http://gelberschein.info/interessantes

*) , siehe z.B. Botschaften der Hathoren, Plejadier und Arcturianer und Buchautor Tom Kenyon

5 Replies

5 replies on “Im Gespräch: Gelber Schein und Staatsangehörigkeit”

  1. Johann Holzer sagt:

    Erworben durch: Geburt (Abstammung)
    Bei mir fehlt im EStA Register §4Abs.I(Ru)StAG

  2. hdh pawlik sagt:

    Alles ganz schön und gut, interessant, lehrreich– doch letztlich ir-relevant und NUTZLOS.

    Begründung: Man bekommt weder den gelben Schein, noch bekommt man die Staatsbürgerschft. Es wird alles verweigert, weil die Verwaltung in Frankfurt einen ausbremst- schon mit unrechtlichen Briefen, statt hoheitlichen Bescheiden.

    2 Jahre Kampf und nix ist passiert ausser Kosten, Ärger und Frust.

    Was fehlt ist eine eindeutige, rechtlich unangreifbare Darstellung einer RECHTS-Position, die man hat und mit der man klagen kann vor einem ordentlichen Gericht- nicht Verwaltungsgericht. Oder bei der EU.
    Ich denke, dass wir tatsächlich in einem 100%igen Gefängnis sitzen und nur als Ausländer das Recht auf eine DEUTSCHE Staatsbürgerschft erhält.

    • Christian sagt:

      Die Erfahrungen dahingehend sind sehr unterschiedlich und seit spätestens 2015 wird in der Tat wohl mehr und mehr, egal wie widerrechtlich, ausgebremst. Dennoch schaffen es manche und manche eben nicht, da kann man wohl kaum allgemein von „nutzlos“ sprechen. Ich bin allerdings schon eine Weile der Ansicht, dass dieser Schein an sich wenig bis gar nichts ohne die passende innere Haltung nützt, überlasse aber jedem selbst die Urteilsfindung dazu. Was prinzipiell aus meiner Sicht hilft: Ablegen der Identifiktationen, innere Freiheit der Gedanken und dann, mit genügend erwachten und „esoterisch Souveränen“, zeigt es sich der Wandel folgerichtig auch in der „Gesellschaft“.
      Du kannst du gern mal anhören, was Heike Maria Werding zum Gelben Schein zu sagen hat – sehr interessant!

  3. Renate Greger sagt:

    Was ist der Unterschied zwischen:
    „….hat mit der Austellung dieser Urkunde (Eibürgerungsurkunde) die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung erworben.“
    und
    „…… ist deutscher Staatsangehöriger“ (gelber Schein)?

    • Christian sagt:

      keiner, vermute ich, nur der Weg dahin ist ein anderer als als „Deutscher“ und es ist halt die handelsrechtliche Staatsangehörigkeit, nicht die echte nach RuStag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *