Potsdams Wahnsinn in der Zeppelinstraße – Statement

- zuletzt geändert am 6.Juli 2017

Super Statement von Peter Kreilinger (stellvertretender Fraktionsvorsitzende der CDU Werder ) zum dogmatischen Ökowahn-Unsinn, den Potsdams Administration in der Zeppelinstraße veranstaltet:

Sehr geehrte Damen und Herren bessere Menschen in Potsdam,

ich weiß ja, dass man aus Potsdamer Sicht – zumal als „Hauptstädter“ der Mark Brandenburg – ein besserer Mensch ist. Und dass die eigenen Rechte „natürlich“ weit über denen irgendwelcher niederer Umlandbewohner stehen. Und ich bin mir im Klaren – angesichts von Aussagen „die Einengung kommt in jedem Fall“, dass Zuschriften wie diese frustran sind, weshalb wohl auch 99,99% der Betroffenen gar nicht erst schreiben, sondern ihre Wut in sich hineinfressen und sich sagen „nicht noch mehr Lebenszeit stehlen lassen von den Potsdamern, interessiert dort eh niemand, was wir sagen und wie wir uns drangsaliert fühlen“.

Dennoch will ich auch auf diesem Wege sagen: Es ist Irrsinn, was Sie in der Zeppelinstraße veranstalten. Sie erzeugen einen Dauerstau, der Umlandbewohnern wie mir massiv Lebenszeit stiehlt und gleichzeitig den Anwohnern überhaupt nichts bringt. Mitten am Tage (11.00 Uhr) habe ich neulich annähernd 40 Minuten gebraucht von Pirschheide bis Luisenplatz. Das über meine Verspätung tel. informierte Gericht meinte nur „wo sind Sie – in der Zeppelinstraße? Naja, das wird etwas Längeres“.

Abgesehen davon, dass wir in Deutschland bald zusperren können, wenn man bequem an eine Haupterschließungsstraße ziehen kann, um dann zu fordern, diese müsse zu einer Spielstraße werden, weil es sonst nicht schön zu wohnen sei: Glauben Sie ernsthaft, dass der jetzt erreichte Zustand die Leute in der Zeppelinstraße über niedere Gefühle nach dem Motto „wen ich nicht mag (den bösen, stinkend und laut vorbeifahrenden Kraftfahrer), den seh ich gerne leiden“ hinaus irgendwie glücklicher macht?

Und was erwarten Sie eigentlich? Das wir künftig alle mit dem Fahrrad egal bei welchen sintflutartigen Regenströmen von Werder bis nach Teltow fahren? …

Quelle und vollständiger Text: http://wirsindwerder.de/zeppelinstrasse-sagt-potsdam-die-meinung/

Mein Schreiben an Potsdam vor kurzem war inhaltlich recht ähnlich, wenn auch nicht so vollständig und feurig. Gut gemacht, Herr Kreilinger.

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *