Spezialisten, Generalisten und die Sache mit dem Wasser

- zuletzt geändert am 8.Oktober 2015

In der Natur gibt es bis auf den Menschen nur Spezialisten. Der Mensch hingegen ist ein Generalist, frei in seiner Wahl. Wenn ein System versucht, ihn zu einem Spezialisten zu machen, muss es Druck ausüben gegen die natürliche Ordnung und macht ihn zu einem vergewaltigten Menschen, zu einem Un-Menschen, der bedingt durch seine unterdrückten Bedürfnisse, triebgesteuert wird – zu einem tierähnlichen aber destruktiven Wesen, dem bewusst oder unbewusst nach seiner Freiheit dürstet.
Die Heilung liegt nicht in noch mehr Druck – wie Strafe oder Einsperren, sondern in der Heilung – der Freiheit.

Mit unseren Kindern ist es wie mit dem Wasser:
setzen wir sie unter Druck, verlieren sie ihre besten Informationen,
quasi den Kontakt zur inneren Stimme.

inspiriert von Schollis Vortrag Freie Energie

>Video fehlt? -> Videosuche

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *