Tag Archives: Bewusstsein

(Energetische) Hilfsmittel nutzen oder Bewusstsein entwickeln?

- zuletzt geändert am 16.November 2017

Sorry Freunde, 2017 lässt mir ab Sommer nur wenig innere Ruhe für’s Bloggen. Übergriffe auf verschiedenen Ebenen, persönliche Krisenbewältigung und notwendige Veränderungen  machen auch vor uns nicht halt und auch unsere Kraftreserven haben, bei aller wunderbaren Unterstützung, naturgemäß ihre Grenzen.

Nun will ich, bevor ich einige Zusammenfassungen zum Gartenjahr 2017 schreibe (eine Tomatenpflanze steht immer noch in vollem Laub, das mal vorab), einen Beitrag aus den FAQ im Shopbereich auch hier eintragen. Denn es geht um die wichtige und immer wieder gestellte Frage, ob wir uns in der Entwicklung des Bewusstseins nun helfen oder schaden, wenn wir energetische Hilfsmittel und in unserem Fall, speziell die MSQ-Produkte einsetzen. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Eine Lektion im Sich-Ausfüllen (den eigenen Raum einnehmen)

- zuletzt geändert am 7.Juli 2017

2015: Zwei Welten. Loslösung vom archontischen Anteil, ein kindlicher Fehler, die Folgen und die Lösung.

Aufnahme eins Rehs auf unserem Grundstück mit Wildkamrea Nr. 1

Foto: Wildkamera 1

Der Sturm war heftig und auch im Garten haben wir heute einiges repariert – na ja, anfangs versuchte ich vielmehr, im gefühlten 180-Grad-Graupelschauer gerade zu stehen, auch wenn es gestern der deutlich heftigere Tag war. Alles in allem sind die Schäden gering. Ein kleiner Blechschuppen, der halb in der Birke hing und ein Tor, das mehr lag als stand – nach 1h Arbeit hatte alles wieder den Riddick-Status: „sieht okay aus“. Sieht nach mehr Strukturarbeiten dieses Jahr aus, als sie vom Kopf her geplant waren. So zeigt uns Gaja, welchen Sinn diese Planungen haben und ermuntert uns beweglich zu bleiben, sich auf das Gefühl zu verlassen. Denn in beiden Fällen  – Schuppen und Tor – wurde mein Blick im Laufe des Jahres schon auf die Schwachstellen gelenkt. Nur war ich dem nicht gefolgt. Immerhin: Die DÖRR-Wildkameras machen ziemlich gute Aufnahmen, auch bei Nacht.

Nach einem energetisch wunderbaren Start ins neue Jahr scheinen wir in eine Art Dauertornado einzutauchen – zumindest was die Tagesenergie betrifft. Das zeigt sich momentan besonders beim Wetter. Es zeigt sich allgemein wie schon die letzten Jahre verstärkt geopolitisch und auch in  Bereichen wie Finanzen und „Gesundheitspolitik“ kann man es beobachten. Es geht also mit nochmals gesteigerter Qualität dort weiter, wo es 2014 aufhörte. Wobei diese Abgrenzungen eh nur Illusion sind und alles fließend ist – wenn auch in gerade wieder sehr intensiv spürbaren Wellen. Continue reading →

1 Reply

Der Flieger, Archonten, Wetiko und Freiheit

- zuletzt geändert am 7.Juli 2017

Was ist bloß los in der Welt, was stimmt nicht, wer oder was sucht uns in den kollektiven Untergang zu treiben, entgegen unseren eigenen Wünschen und Interessen?

Sie sind Meister im Spiel „teile und herrsche“, im Verwirren und Täuschen. Lüge verkaufen sie als Wahrheit, Perversion und Gewalt als Fürsorge und Liebe, Krieg als Frieden und die schlechteste Option als alternativlos. Sie wollen uns glauben lassen, die Menschheit sei eine Krankheit, von der die Welt geheilt werden müsse. Doch ist der Mensch von Natur aus ein soziales Wesen, das den Kontakt zur Natur liebt.

Flieger
Wetiko
Archonten
kollektive Psychose
Fremdbewusssein
interdimensionale Verstandesparasiten, intrapsychische Parasiten
Jahwe, Jehova, Jaldabaoth, Demiurg
Dämonen (auch für niedere Wesen benutzt)
– Begriffe für ein Phänomen, dessen Auswirkungen in unserer Zeit unübersehbar werden. Nicht die Religion erschuf sie, sondern sie erschufen Religion. Nicht die Wissenschaft leugnet sie, sie leugnen das Wissen. Nicht wir brauchen sie, sie brauchen uns. Nicht unser Wohlergehen ist ihr Bestreben, sondern unser Untergang. Doch zuerst wollen sie uns brechen und ihre Welt als die wahre Welt anerkennen zwingen – das ist ihr Sieg, glauben sie. Continue reading →

10 Replies

Tempelbrief, Archon-Gitter und weltweite Manipulation

- zuletzt geändert am 7.September 2015

[Anm. Archons = Archonten?]

Aus dem Erkennen heraus, dass die für uns trotz der Verzögerungen seit August unerwartet zähe energetische globale Situation einiges an individueller Entwicklung verlangt, folgen einige dafür relevante Informationen. Sinn und Zeck soll es nicht nur sein, die Notwendigkeit zu vermitteln, wie wichtig jetzt das Unterscheiden der Gedanken und Emotionen sind, die man erlebt (die eigenen / fremd z.T. bewusst, d.h. manipulativ, eingegebene). Darüber hinaus schlagen wir eine einfache, mögliche Lösung vor, wie ein persönlicher Schutz besser funktionieren kann. Continue reading →

1 Reply