Tag Archives: Lebensqualität

Neujahrswünsche

- zuletzt geändert am 31.Dezember 2016

Ich habe heute im Internet diese schöne Geschichte gelesen, die ich sehr gern hier auch teile. Mit dieser Geschichte wünsche ich allen Lesern ein schönes neues Jahr voller Wunder und Freude… Lassen wir die gefühlte Dunkelheit hinter uns und freuen uns auf das Morgen. Keiner weiß nämlich wirklich, was kommt ;).

Der schwarze Punkt

Eines Tages kam ein Professor in die Klasse und schlug einen Überraschungstest vor. Er verteilte sogleich das Aufgabenblatt, das wie üblich mit dem Text nach unten zeigte. Dann forderte er seine Studenten auf die Seite umzudrehen und zu beginnen. Zur Überraschung aller gab es keine Fragen – nur einen schwarzen Punkt in der Mitte der Seite. Nun erklärte der Professor folgendes:

„Ich möchte Sie bitten, das auf zuschreiben, was Sie dort sehen.“
Die Schüler waren verwirrt, aber begannen mit ihrer Arbeit.

Am Ende der Stunde sammelte der Professor alle Antworten ein und begann sie laut vorzulesen. Alle Schüler ohne Ausnahme hatten den schwarzen Punkt beschrieben – seine Position in der Mitte des Blattes, seine Lage im Raum, sein Größenverhältnis zum Papier etc.

Nun lächelte der Professor und sagte:
„Ich wollte Ihnen eine Aufgabe zum Nachdenken geben. Niemand hat etwas über den weißen Teil des Papiers geschrieben. Jeder konzentrierte sich auf den schwarzen Punkt – und das gleiche geschieht in unserem Leben. Wir haben ein weißes Papier erhalten, um es zu nutzen und zu genießen, aber wir konzentrieren uns immer auf die dunklen Flecken.

Unser Leben ist ein Geschenk, das wir mit Liebe und Sorgfalt hüten sollten und es gibt eigentlich immer einen Grund zum Feiern – die Natur erneuert sich jeden Tag, unsere Freunde, unsere Familie, die Arbeit, die uns eine Existenz bietet, die Wunder, die wir jeden Tag sehen …….

Doch wir sind oft nur auf die dunklen Flecken konzentriert – die gesundheitlichen Probleme, der Mangel an Geld, die komplizierte Beziehung mit einem Familienmitglied, die Enttäuschung mit einem Freund usw.

Die dunklen Flecken sind sehr klein im Vergleich zu allem, was wir in unserem Leben haben, aber sie sind diejenigen, die unseren Geist beschäftigen und trüben.

Nehmen Sie die schwarzen Punkte wahr, doch richten Sie ihre Aufmerksamkeit mehr auf das gesamte weiße Papier und damit auf die Möglichkeiten und glücklichen Momente in ihrem Leben und teilen sie es mit anderen Menschen!

Beitrag kommentieren * Leave a reply

Lebensqualität schenken – Mein Seelenquell und Dankbarkeit

- zuletzt geändert am 14.Februar 2016

Die Zeit der Einkehr ist auch die Zeit für die Seele. In dieser Zeit sehnen wir uns mehr denn je nach Frieden, Ruhe, innerer Harmonie und Urvertrauen. Diese Zeit lebt ganz besonders auch von der Energie des Schenkens und von Dankbarkeit. Mancher zelebriert es im Beisammensein mit seinen Lieben, mancher geht lieber ganz allein in der Natur sich besinnen.

Lebensqualität schenken mit Mein Seelenquell

Mein Seelenquell + Clipdealer 4661362, 6960614

Energie in Harmonie, das ist mein Auftrag und mein Versprechen an die Zeit, in der wir alle dies so sehr brauchen. Zuversicht für eine Wende im Weltgeschehen beginnt im inneren Vertrauen auf die eigene Kraft.

So erwarte ich hinter jeder Herausforderung auch stets mindestens eine Lösung, und so manifestiert es sich auch immer. Und eben dies ist auch meine Antwort auf Fragen wie „Macht dich dieses Wissen nicht verrückt?“ oder „Kannst du bei alledem noch ruhig schlafen?“: Ja! Und umso mehr ich mit Offenheit und Mut im Herzen eben den dringenden Fragen unserer Zeit auf den Grund gehe, umso mehr finde ich immer wieder eine einfache Wahrheit: Es ist möglich frei zu sein.

Nicht nur frei von offenbaren Zwängen, auch vom Zwang, sich mit Fragen zu beschäftigen, die auf einer Ebene liegen, wo Lösungen weder gewollt noch möglich sind. Wie mit einer Zwiebel muss man oftmals einige Schichten abtragen, bis man „radikal“ genug war und an die Wurzel des Themas gekommen ist. Dort ist dann die (Er-)Lösung klar erkennbar.
Es kann jedoch auch sehr gesund sein, mal gar nichts zu „Lösungen“ beizutragen und sich ganz einfach zu fragen: „Was fehlt mir, genau jetzt, hier und jetzt, um einfach nur zu SEIN?“. Die Antwort ist meist so einfach wie verblüffend. Continue reading →

Beitrag kommentieren * Leave a reply